Ruhezeit

Veröffentlicht: 22/05/2014 in Uncategorized

Schon lange ist hier nichts passiert.

Liegt einerseits an fehlenden Themen, denn nichts fände ich öder, als eine Art Tagebuch von meinem alltäglichen Leben ala „Und dann bin ich Bahn gefahren“ zu schreiben. Wer will sowas denn bitte lesen? Bei solchen Blogs betätige ich persönlich ganz schnell das gefürchtete rote X. Zum anderen hatte ich aber auch kaum Zeit. Ich musste mich mit meinem Studium (Medienfachwirt Digital und Print), meinem Job, dem Verlust meines Jobs, der Jobsuche und meinem eigentlichen sozialen Leben auseinander setzen. Kurzum: Ich hatte keine Zeit mir Gedanken zu machen.

Im Moment (omg – doch ein Tagebucheintrag…) muss ich mich auf meine Hausarbeit konzentrieren, für die ich absolut keine Idee habe. Das wird noch lustig. Und dann wäre da noch die erfreuliche Sache, dass ich ab Montag (26.5.14) einen neuen Job habe. Super Timing, aber dadurch habe ich natürlich noch weniger Zeit.

Aber ich denke ich werde mir bald mal doch Gedanken machen, was hier nun passieren soll.

Eines sei noch gesagt: Da ich bei den derzeitigen DM Lieblingen dabei bin (yes, geschafft) werde ich auf meinem Test Blog ein bisschen was dazu schreiben. Und ja, es sind tolle Sachen dabei. Also in der Mai Box. Seit gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s